Babyphone Test

Warum sind Babyphones wichtig? Heute gehört zur ganz normalen Babyausstattung das Babyphone dazu. Dabei sind die nützlichen Geräte nicht nur praktisch, vor allem sind Sie für Sie als Eltern gut geeignet, um Ihnen ein Gefühl der Sicherheit zu gewährleisten. Während des Schlafens überwachen Babyphones das Baby und ermöglichen Ihnen eine kleine Auszeit. Während es schläft müssen Sie deshalb nicht ewig bei dem Baby bleiben. Die Funktionen der Babyphones ist zu jeder Zeit einsetzbar und relativ einfach. Aktive Geräusche des Kindes sendet das Babyphone über Funkwellen an das Gerät des Empfängers. Hier im Babyphone Test gibt es unterschiedliche Geräte und Varianten, die zum Kauf bereitstehen!

 

Unsere Ergebnisse im Babyphone Test:

Philips Avent Video SCD630Philips Avent SCD501/00 DECTAudioline Watch and Care V140Beurer BY 33 BabyphoneNUK Babyphone Eco Control+Philips Avent SCD525 ECO DECT
Produktbild
Preis149,99219,99 €
inkl. MwSt.
46,9964,99 €
inkl. MwSt.
99,99
inkl. MwSt.
38,99
inkl. MwSt.
79,89145,90 €
inkl. MwSt.
77,99
inkl. MwSt.
Unsere Bewertung
94,00%
SEHR GUT
90,00%
SEHR GUT
89,20%
SEHR GUT
86,40%
SEHR GUT
90,00%
SEHR GUT
91,40%
SEHR GUT
Kundenbewertung
KlassifizierungVideo BabyphoneBabyphoneVideo BabyphoneDigitales BabyphoneBabyphoneBabyphone 
Unser Favorit?
FunksystemdigitaldigitalDigitaldigitaldigitaldigital
Alternative BetriebsartEcoEcoVOXEcoEcoEco
Außenreichweite330m300m300m300m300m330m
Geräuschpegelanzeige
Vibrationsalarm
Lautstärke­regulierung
Gegensprechfunktion
Raumtemperatur-Sensor
Luftfeuchtigkeits-Sensor
Nachtlicht
Schlaflieder
Sparangebot ansehen* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon*
Preisvergleich      
Vergleich (max 3)

 

1.Babyphone Test für Philips Avent DECT Babyphone (SCD 501)

Beim Babyphone Test schneidet das Philips Avent Dect Babyphone als Spitzenreiter ab. Durch das abgerundete Design und die vertieften Tasten sind Beide Geräte (Eltern- und Babyeinheit) optisch ansprechend. Funktionell und selbsterklärend ist die Anordnung der Tasten zur Einstellung der verschiedenen Funktionen. Übersichtlich angebracht sind die Tasten der Lautstärke-LEDs. Beide Geräte machen einen hochwertigen Eindruck in diesem Babyphone Test.

Babyphone TestDie Baby-Einheit wird standardmäßig mit einem Netzteil betrieben. Die Empfindlichkeit des Mikrofons an der Baby-Einheit kann eingestellt werden (VOX-Funktion), was nicht alle Geräte in diesem Babyphone Test bieten. Der eingeschaltete Zustand kann anhand einer LED am Baby-Teil optisch überprüft werden. Mit einer Taste schalten Sie ein moderates Nachtlicht am Baby-Teil ein, um Ihr Kind zu beruhigen.

Das Eltern-Teil wird mit Netzteil betrieben, kann jedoch optional auch mit Batterien arbeiten. Die Lautstärke der Übertragung aus dem Kinderzimmer ist einstellbar (0 „aus“ bis 4 „sehr laut“), sodass es an verschiedene Situationen (Nachtschlaf, Spielzeit, Mittagsschlaf) anzupassen ist. Das Elternteil überzeugt durch seinen kristallklaren Klang. Am Elternteil wird der Geräuschpegel zusätzlich durch fünf LEDs visualisiert, sodass auch bei größerem Lärm die Überwachung garantiert ist.

Mit Batterien ist das Elternteil 24 h betriebsbereit und zeigt per LED an, wenn ein kritischer Ladezustand erreicht oder die Reichweite (300 m außer Haus/50 m im Haus) überschritten wird. Deshalb erreicht das Philips Avent Dect Babyphone in unserem Babyphone Test den verdienten ersten Platz.


2. Babyphone Test für Beurer 952.60 Babyphone (BY 33)

Das Beurer Babyphone BY 33 belegt beim Babyphone Test den zweiten Platz. Baby- und Eltern-Einheit sind durch das in kompakten weiß-grau gehaltenem abgerundeten Design optisch ansprechend. Tasten und Lautstärke-LEDs sind übersichtlich angebracht. Für einen störungssicheren und abhörsicheren Betrieb sorgt die DECT-Technologie bis 300 m im Freien oder 50 m in geschlossenen Räumen. In diesem Babyphone Test machen beide Geräte einen hochwertigen Eindruck. Sie reduzieren die Belastung durch Strahlung und verlängern die Betriebsdauer mit dem praktischen ‚Eco Mode‘.

Babyphone TestStandardmäßig wird die Baby-Einheit mit einem Netzteil betrieben. Anhand einer LED kann der eingeschaltete Zustand optisch am Baby-Teil überprüft werden. Zudem ist am Baby-Teil die Empfindlichkeit des Mikrofons (VOX-Funktion) einstellbar, was nicht in diesem Babyphone Test alle Geräte bieten.

Mit einem Netzteil wird das Eltern-Teil betrieben, kann jedoch optional auch mit Batterien arbeiten. In 5 Stufen einstellbar ist die Lautstärke der Übertragung aus dem Kinderzimmer, sodass Sie es an verschiedene Situationen (Nachtschlaf, Spielzeit, Mittagsschlaf) anpassen können. Durch seinen kristallklaren Klang überzeugt das Eltern-Teil. Der Geräuschpegel wird am Elternteil zusätzlich visualisiert durch drei LEDs, dass auch die Überwachung bei größerem Lärm garantiert ist.

Das Elternteil ist mit Batterien 24 h betriebsbereit und zeigt per LED an, wenn die Reichweite (300 m außer Haus / 50 m im Haus) überschritten oder ein kritischer Ladezustand erreicht wird. Somit belegt das Beurer BY 33 Babyphone in unserem Babyphone Test knapp Platz 2.


3. Babyphone Test für Audioline V 140 Video Babyphone

Einen noch besseren Schutz des Babys, dank Videoübertragung, ermöglicht das Video Babyphone von Audioline, dass im Babyphone Test Platz 3 belegt. Bei Tag und Nacht erhalten Sie so mehr Kontrolle über das Kind. Für ein gutes Gefühl sorgt bei den Eltern die digitale Bildübertragung in jedem Raum des Hauses. Während des Schlafes können Sie so das Kind auch dann beobachten, wenn Sie sich nicht in unmittelbarer Nähe befinden. Das Babyphone verfügt über ein integriertes 2,4 Zoll LC-Farbdisplay sowie einer rauschfreien Gegensprechanlage. Sie können so Ihr Kind nicht nur hören, sondern auch sehen. Ganze vier Kameras können dabei an den Monitor angeschlossen werden!

Babyphone VergleichNicht nur das, die Ruflautstärke des Babys wird Ihnen auch über farbige LEDs angezeigt. Von grün bis rot gehen diese LEDs und zeigen, wie nach seiner Mama (oder seinem Papa) dringend das Kind verlangt! Das Gerät sendet ab einer gewissen Lautstärke sogar einen Vibrationsalarm. Eltern können dann sofort reagieren und zu ihrem Kind eilen. Bei dem Audioline Babyphone überzeugt auch die Gegensprechfunktion. Somit haben Sie die Möglichkeit jederzeit mit Ihrem Kind Kontakt aufzunehmen und es gegebenenfalls zu beruhigen, auch wenn Sie sich nicht neben Ihrem Kind befinden!

Das Video Babyphone verfügt auch über eine Nachtsichtfunktion. Eine Überwachung wird so auch ohne oder mit Kamera ermöglicht. Während des Schlafes soll das Kind jedoch vollkommen ungestört sein, weshalb sechs Infrarot- Dioden die integrierte Kamera beinhaltet. Nicht nur während des Tages, sondern auch während der Nacht kann so die Kamera Bilder senden. Wer lieber Energiesparen möchte, kann jedoch das Display auch manuell abschalten. Dabei bleibt jedoch die Geräuschübertragung weiter aktiviert beim Babyphone! Das Babyphone schätzen viele Eltern vor allem wegen seiner simplen Handhabung und Bedienung. Das Audioline V140 Babyphone schneidet wegen seiner praktischen Nachtsichtfunktion Platz 3 unseres Babyphone Test.


4. Babyphone Test für das NUK Eco Control DECT 266 Babyphone 

Beim NUK Babyphone Test schneidet das Eco Control DECT 266 mit in der Spitzengruppe ab. Zur Einstellung der verschiedenen Funktionen ist die Anordnung der Tasten funktionell und selbsterklärend. Übersichtlich angebracht sind Tasten und Lautstärke-LEDs. Für einen störungssicheren und abhörsicheren Betrieb sorgt die DECT-Technologie bis 300 m im Freien oder 50 m in geschlossenen Räumen. Das Gerät macht einen soliden Eindruck und überzeugen durch einen natürlichen Klang in diesem Babyphone Test. Nicht oft in diesem Babyphone Test: Sie können mit der Baby-Einheit Ihr Kind mittels Gegensprechanlage ansprechen.

Babyphone VergleichStandardmäßig wird die Baby-Einheit des NUK Eco Control DECT 266 mit einem Netzteil betrieben, kann aber auch mit Batterien genutzt werden. Wenn die Steckdose mal weiter weg ist oder das Babyphone im Garten oder beim Camping eingesetzt werden soll ist das praktisch! An der Baby-Einheit kann auch die Empfindlichkeit des Mikrofons eingestellt werden (VOX-Funktion), sodass Sie die Geräuschkulisse im Kinderzimmer oder Entfernungen berücksichtigen können.

Die Lautstärke der Übertragung aus dem Kinderzimmer wie bei allen Geräten in diesem Babyphone Test ist einstellbar. Am Elternteil wird der Geräuschpegel zusätzlich durch LEDs (3 grün, 2 rot) visualisiert, sodass auch bei größerem Lärm die Überwachung garantiert ist.

Neben all den eigentlichen Funktionen ist Ortung des Eltern-Mobilteils besonders erwähnenswert. Somit landet das Eco Control DECT 266 im Babyphone Test auf Platz 4.


5. Babyphone Test für Philips Avent ECO DECT Babyphone (SCD525)

Babyphone kaufenDas Philips Avent SCD525 schneidet beim Babyphone Test mit in der Spitzengruppe ab. Durch das abgerundete Design und die vertieften Tasten wirkt das Gerät optisch ansprechend. Zur Einstellung der verschiedenen Funktionen ist die Anordnung der Tasten funktionell und selbsterklärend aufgebaut. Alle notwendigen Parameter zeigt ein Display am Eltern-Teil. Einen robusten Eindruck machen Gehäuse und Tasten. Beide Geräte überzeugen in diesem Vergleich durch einen kristallklaren Klang. Besonders für ein digitales Babyphone: Sie können Ihrem Kind ferngesteuert vorinstallierte Schlaflieder abspielen oder mittels Gegensprechanlage mit der Baby-Einheit Ihr Kind ansprechen.

Für ruhige Stimmung beim Einschlafen sorgt ein schwaches Nachtlicht am Babyphone. Auch die Empfindlichkeit des Mikrofons an der Baby-Einheit kann eingestellt werden, sodass Sie die Geräuschkulisse im Kinderzimmer berücksichtigen können.

Das Eltern-Teil steckt in einer praktischen Ladestation, dadurch ist es immer automatisch aufgeladen. Die Übertragung der Lautstärke aus dem Kinderzimmer ist per Menü einstellbar. Am Eltern-Teil wird der Geräuschpegel durch 5 LEDs zusätzlich visualisiert, sodass die Überwachung auch bei größerem Lärm garantiert ist.

Die Ladestation, Anzeige der Temperatur im Zimmer, Tragehalsband und Gürtelclip sind Besonderheiten, dass kaum ein weiteres Gerät im Babyphone Test anbietet.


Babyphone Test – Zusammenfassung

Sie sind auf der Suche nach einem guten Babyphone? Dann sind sie auf unserer Babyphone Test Seite genau richtig. Alle fünf Produkte glänzen in unserem Babyphone Test durch ihre Zuverlässigkeit, leichte Handhabung, sowie ihrer besonderen technischen Eigenschaften aus, dass Sie voneinander unterscheidet. Schauen Sie sich auf der Babyphone Test Seite von uns um und ermöglichen Sie sich durch die kleinen Helfer eine kleine Auszeit.


Die Hochwertigsten Produkte – Babyphones mit Videofunktion

Neben den gängigen Babyphones, haben wir auch zahlreiche Modelle mit Videofunktion untersucht und vergleichen. Im folgenden Link finden Sie unseren Video Babyphone Vergleich.

 

Beispiel: Das Philips SCD 630 Video Babyphone

Babyfone TestDas Philips Video Babyphone sorgt für eine optimale Verbindung zu Ihrem Baby. Im Gegensatz zu vielen anderen Geräten, die abgestellt werden können, ist das Video Babyphone geeignet zur Wandmontage, sodass Sie immer den perfekten Überblick über Ihr Baby haben! Sowohl die Ton- als auch die Videoübertragung erfüllen alle wichtigen Kriterien und vor allem die Reichweite von bis zu 150 Metern lassen das Video Babyphone auch Ausflüge in Freie zu einem idealen Begleiter werden.

Besonders ist die Funktion des Sprachaktivierungsmodus, wie wir in heutzutage vor allem von Smartphones kennen. Sobald Ihr Baby anfängt zu schreien, schaltet sich der Bildschirm am Elterngerät ein und die Tonübertragung beginnt automatisch. Wenn es Ihnen nicht möglich ist, selbst einzugreifen, können Sie per Fernsteuerung Wiegenlieder Ihrer Wahl anspielen, damit Ihr Baby schnell wieder einschläft.

Viele Kunden empfehlen das Babyphone von Philips weiter, das zudem über ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis verfügt.

 

Details des Philips SCD 630:

Das wichtigste auf einen Blick:
  • Die LEDs zeigen an, ob das Laufwerk angeschlossen ist
  • Funktion Batterie-Backup bei Ausfall der Stromversorgung automatisch Alarm
  • außer Reichweite
  • Zubehör:Ein Gürtelclip, für Mobilität und hält Ihre Hände frei
  • Schwangerschaft, 0 bis 6 Monate 6 bis 12 Monate
  • Frequenzband 2.4 GHz
  • Stromversorgung: 220-240 V
  • Der SCD603 ermöglicht es Ihnen, stets eine sichere Verbindung mit Ihrem Baby beizubehalten. Mit einer perfekten Tonqualität können Sie jetzt Ihr Baby dank des Nachtsichtmodus sogar Tag und Nacht sehen.
  • Elterneinheit: Hochauflösendes 6,1 cm (2,4″) Farbdisplay, LED-Anzeigen zeigen, wenn die Einheit verbunden/in Reichweite ist; wiederaufladbar
  • Babyeinheit: zur Wandmontage für optimale Positionierung; Reservebatteriefunktion für den Fall eines Stromausfalls
  • Beruhigt Ihr Baby: sanftes Baby-Nachtlicht und Auswahl der Schlaflieder per Fernzugriff
  • 150m Reichweite